zum Rezept springen

Entdecken Sie den erfrischenden Citrus Negroni: Ein Cocktail mit einem Hauch von Orange

Der Citrus Negroni ist eine moderne Variante des klassischen Negroni, die durch die Zugabe von Citrus Gin eine besondere Frische und Fruchtigkeit erhält. Dieses Rezept kombiniert die herben Noten von Campari und Vermouth mit der leichten Zitrusnote, die durch frische Orangenscheiben ergänzt wird. Perfekt für einen entspannten Abend oder als stilvoller Aperitif, überzeugt der Citrus Negroni sowohl Kenner als auch Einsteiger. Folgen Sie unserem einfachen Rezept und genießen Sie einen exquisiten Cocktail, der mit seiner Balance aus Bitterkeit und Frische begeistert.

Die perfekte Mischung aus Bitterkeit und Frische

Der Citrus Negroni besticht durch seine ausgewogene Kombination aus Bitterkeit und Frische, die ihn zu einem einzigartigen Geschmackserlebnis macht. Die herben Noten des Campari und des Vermouth werden durch den Citrus Gin harmonisch ergänzt, der dem Cocktail eine erfrischende Zitrusnote verleiht. Die Zugabe von frischen Orangenscheiben verstärkt diese Frische und sorgt gleichzeitig für eine ansprechende Optik. Mit seinem unverwechselbaren Geschmack und seiner eleganten Präsentation ist der Citrus Negroni die ideale Wahl für Cocktail-Liebhaber, die nach einem besonderen Drink suchen. Probieren Sie dieses Rezept aus und lassen Sie sich von der einzigartigen Mischung aus Aromen verzaubern.

Einfache Zubereitung fĂĽr maximalen Genuss

Die Zubereitung des Citrus Negroni ist denkbar einfach und erfordert nur wenige Zutaten, die in den meisten gut sortierten Hausbars zu finden sind. Durch die klare Struktur des Rezepts ist der Cocktail in wenigen Minuten servierfertig und eignet sich somit auch hervorragend für spontane Abende mit Freunden oder als Highlight bei Ihrer nächsten Feier. Dank der Verwendung von Citrus Gin und frischen Orangenscheiben erhält der Negroni eine besondere Note, die ihn von klassischen Cocktails abhebt. Genießen Sie einen Drink, der durch seine Einfachheit und Raffinesse überzeugt und gleichzeitig den Gaumen verwöhnt.

​

Häufig gestellte Fragen zum Negroni

Was ist ein Negroni?

Ein Negroni ist ein klassischer italienischer Cocktail, der aus gleichen Teilen Gin, Vermouth Rosso und Campari besteht. Er ist bekannt für seine kräftigen, bitteren Aromen und wird oft als Aperitif serviert.

Wie macht man einen Negroni?

Um einen klassischen Negroni zuzubereiten, benötigen Sie:

  • 3 cl Gin
  • 3 cl Vermouth Rosso
  • 3 cl Campari

FĂĽllen Sie ein Glas mit Eis, geben Sie die Zutaten hinzu und rĂĽhren Sie gut um. Garnieren Sie mit einer Orangenscheibe oder einer Orangenschale.

Welche Zutaten benötigt man für einen Negroni?

Für einen traditionellen Negroni benötigen Sie:

  • Gin
  • Vermouth Rosso (roter Wermut)
  • Campari
  • EiswĂĽrfel
  • Eine Orangenscheibe oder eine Orangenschale zum Garnieren
Welche Art von Glas verwendet man fĂĽr einen Negroni?

Ein Negroni wird typischerweise in einem Tumbler- oder Old-Fashioned-Glas serviert. Diese Gläser sind robust und bieten genügend Platz für die Eiswürfel und die Mischung der Spirituosen.

Kann man einen Negroni variieren?

Ja, es gibt viele Variationen des klassischen Negroni. Einige beliebte Varianten sind:

  • Citrus Negroni: Mit Citrus Gin und Orangenscheiben fĂĽr eine fruchtigere Note.
  • Negroni Sbagliato: Gin wird durch Prosecco ersetzt, was dem Cocktail eine sprudelnde Leichtigkeit verleiht.
  • Boulevardier: Gin wird durch Bourbon ersetzt, was dem Drink eine tiefere, reichhaltigere Geschmacksnote gibt.
Warum wird der Negroni als Aperitif serviert?

Der Negroni wird oft als Aperitif serviert, weil seine bitteren Aromen den Appetit anregen und ideal sind, um eine Mahlzeit einzuleiten. Die ausgewogene Mischung aus Gin, Vermouth und Campari sorgt fĂĽr ein komplexes Geschmacksprofil, das den Gaumen auf das bevorstehende Essen vorbereitet.