Schlitzer Single Grain Whisky -klassisch- 40%vol. 50ml

Gerstenmalz und Rohweizen bilden einen speziell milden und vollmundigen Whisky

Es ist engagierten Produzenten zu verdanken, dass es bei klassischen Whiskys inzwischen eine deutsche Stilrichtung gibt. Unsere Spezialität „Single Grain“ hat 2016 den eigens für diese Kategorie geschaffenen „Germany‘s Silver Whisky Award“ auf der Fachmesse „Interwhisky“ in Frankfurt gewonnen. Dafür wurden und werden Gerstenmalz und Weizen in einem sorgfältig abgestimmten Verhältnis kombiniert und destilliert. Anschließend geht es für eine lange Reifephase in alte Bourbonfässer aus amerikanischer Weißeiche. Dort kann das Destillat seine charakteristischen Eigenschaften ausbilden, die sich schließlich in einem besonders runden, sehr weichen Geschmack zeigen. Damit ist dieser Whiskey sowohl für Einsteiger in die Welt des Whiskys geeignet als auch für Whiskyfans, die neue und ungewöhnliche Geschmackserlebnisse zu schätzen wissen.

Im „Singe Grain“ wird das Getreide auf dem Höhepunkt des Sommers geschmacklich erkennbar. Um dieses volle Potenzial genießen zu können, sollte der Whisky eine Trinktemperatur zwischen 21 und 23 Grad Celsius haben und in einem original Schlitzer Tumbler serviert werden.   


Prämierung: Germany’s silver Whisky Award 2016

Die Germany’s Best Whisky Awards gelten als die deutschen Whisky Oscars schlechthin und werden im Rahmen der Fachmesse „Interwhisky“ im Frankfurter Palmengarten verliehen. 

Der WHISKY GUIDE Deutschland 2017 und die GERMANY´s BEST WHISKY AWARDS versammeln und würdigen seit Jahren das besondere Engagement der vielen Menschen im Land, die sich mit großer Passion dem „Wasser des Lebens“ widmen. Über die Jahre hat sich daraus eine eigene deutsche „Whisky-Familie“ gebildet. Die Besten der Besten jeden Jahres unter ihnen werden eigens durch die Awards ausgezeichnet.

Geschmacksrichtung: kräftig
Inhalt: 500ml
Kategorie: Whisky
Handwerkliche Verarbeitung: Ein fein ausbalanciertes Verhältnis von Gerstenmalz und Weizen sorgen in unserem Single Grain Whisky für einen harmonischen und absolut weichen Geschmackseindruck. Im Prozess der Herstellung werden der fein zermahlene Weizen und das Gerstenmalz mit Wasser erwärmt. Hierbei lösen sich die im Getreide und Malz vorhandenen Stärkemoleküle in der Flüssigkeit. Durch die erneute Zugabe von Malz zur Verzuckerung wandeln die darin vorhandenen Enzyme die Stärke in hefevergärbare Zucker um. Nach dem Kochen der Maische, mehreren Temperaturrasten und dem folgenden Kühlen wird der Maische Hefe zugegeben. Die Hefe setzt im Verlauf der alkoholischen Gärung den vorhandenen Zucker in Alkohol und Kohlenstoffdioxid um. Nach drei bis vier Tagen stürmischer Gärung ist die Maische bereit zur Destillation.

Fass: Ex-Bourbon aus amerikanischer Weiß-Eiche

Die Lagerung von 6 Jahren in Bourbonfässern sorgt für den tiefgoldenen Ton, welcher beim Schwenken im Licht weitere gelbbraune Farbvarianten entdecken lässt. Im Geruch nimmt die Nase als erstes den intensiv malzigen Ton mit einer kräftigen Vanille wahr. Beim ersten Kontakt mit der Zunge schmeckt man das vorrangig das Malz und könnte meinen man steht in Mitten eines Getreidebodens. Mit einiger Verweilzeit im Mund öffnet sich das Destillat und man schmeckt Vanille und fruchtige Komponenten. Im Gesamteindruck ein sehr reines und mildes Produkt. Ein schmeichelnder Tropfen zum Genießen.

Farbe: Tiefgolden.
Geruch: Malzig mit schönen kräftigen Vanilletönen, fast cremig.
Gaumen: Mild, malzig, fruchtig, kräftige Vanille, sehr rein.
Nachklang: Vollmundig.

Trinkempfehlung: zwischen 21-23 Grad Celsius, Schlitzer Whisky-Tumbler


Nase: Im Vordergrund steht direkt nach dem Einschenken vor allem ganz viel Vanille, die so cremig wirkt, dass sie an frischen Vanillepudding erinnert. Dahinter verbirgt sich aber auch noch eine leichte Würze, die sich aus etwas Eiche und Heu zusammensetzt. Im Hintergrund ist ein wenig ungetoastetes Sandwichtoastbrot zu finden.

Gaumen: Auch am Gaumen spielt die Vanille wieder die Hauptrolle, das Toastbrot kommt außerdem wieder zum Vorschein. Etwas dezenter ist zusätzlich ein milder Pfirsich zu erkennen, der sich den Platz aber mit einer leichten Eichenwürze teilen muss.
Abgang: Der Whisky bleibt eine Zeitlang am Gaumen hängen, wobei zunächst Vanille im Vordergrund steht, bevor die Eichenwürze das Kommando übernimmt.

Fazit: Dieser Whisky ist ein echter Preis-Leistungs-Sieger für alle, die auf Vanille stehen. In der Nase gibt es cremigen Vanillepudding in Kombination mit Sandwichbrot, dazu kommen im Hintergrund würzige Aromen. Geschmacklich geht es in eine ähnliche Richtung, wobei die Würze nun etwas mehr Einfluss hat. Am Gaumen setzt sich dann letztlich die Eichenwürze gegen die Vanille-Aromen doch noch durch, ohne dabei jedoch zu dominant zu werden. Dieser junge Grain ist eine Empfehlung für alle, die einen unkomplizierten Einsteiger in die Welt der Grain Whiskys suchen, ohne dabei das Portemonnaie zu sehr zu beanspruchen, sich gleichzeitig aber trotzdem spannendes Aromenprofil wünschen.

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Ähnliche Artikel

Single Grain Whisky smoky
Single Grain Whisky smoky

Inhalt: 0.5 Liter (69,90 €* / 1 Liter)

Varianten ab 4,95 €*
34,95 €*
Tipp
Single Malt Whisky -woody-
Single Malt Whisky -woody-

Inhalt: 0.5 Liter (79,90 €* / 1 Liter)

Varianten ab 4,95 €*
39,95 €*

Zubehör

Schlitzer Whisky Tumbler
Degustationsglas "Schlitzer Destillerie"